Pflanzenhof Nissen · Oberdüsseler Weg 29 · 42113 Wuppertal
Geschlossen

UNSERE TIPPS FÜR IHR PERFEKTES
„DRAUSSEN-ERLBENIS“.

Bambus – die asiatische Schönheit im Überblick

ASIATISCHE WURZELN
MIT TRADITION

Es gibt eine riesige Vielfalt an Bambus-Sorten, hierbei unterscheidet man in Zwerg-Bambus, der eine Höhe von etwa 0,6 bis 1,5 m erreicht, kleiner Bambus mit einer Höhe bis 3 m, und Riesen-Bambus, der über 9 m Höhe erreicht.

Der Bambus hat eine große Standortamplitude, er wächst auf sandigem Boden genauso wie auf lehmigen oder humosen Böden, allerdings verträgt er keine Trockenheit oder Staunässe. Günstig sind sonnige bis halbschattige Plätze im Garten.

Der Wuchs in die Breite erfolgt bei Flachrohr-Bambus (Phyllostachys i.S.) durch unterirdische Rhizome. Die Verwendung einer stabilen Wurzelsperre bei der Pflanzung hat sich in der Praxis nur bedingt bewährt. Wegen der starken Ausbreitung über die Rhizome eignet sich diese Gattung eher für große Gärten, wo sich der Bambus ausbreiten kann und darf.

Bei Schirm-Bambus (Fargesia i.S.) ist dies nicht notwendig, da er auch im Alter weiterhin horstig wächst. Die Pflanzen erreichen eine Höhe von 2,50-4,00 m je nach Sorte. Diese Gattung ist immergrün und hat gelbe, grüne oder schwarze Halme. Je nach Sorte verliert diese Bambusart im Winter mehr oder weniger Blätter, z.B. die Sorte 'Rufa' behält über den Winter auch bei niedrigen Temperaturen das meiste Laub. Schirm-Bambus blüht etwa alle 70 Jahre und stirb danach ab.

TIPPS VOM PROFI

WEITERE ARTIKEL

Öffnungszeiten

JANUAR BIS FEBRUAR

Mo. - Fr.
8.00 - 17.00
Sa.
8.00 - 13.00
Je nach Witterung
So. +
Feiertags
geschlossen

MÄRZ BIS OKTOBER

Mo. - Fr.
8.00 - 18.00
Sa.
8.00 - 16.00
So. +
Feiertags
geschlossen

NOVEMBER BIS DEZEMBER

Mo. - Fr.
8.00 - 17.00
Sa.
8.00 - 16.00
So. +
Feiertags
geschlossen
SIE WÜNSCHEN EINE PERSÖNLICHE BERATUNG?

KONTAKT-FORMULAR

Wir sind bekannt und beliebt für unsere umfangreichen Serviceleistungen. Das Vertrauen vieler Kunden gibt uns Recht und treibt uns an, uns immer weiter zu verbessern.